Seite auswählen

Neues Girokonto gesucht?

wie geld sparenOb es sich um das erste Gehaltskonto handelt oder ob Sie unzufrieden mit den Konditionen Ihrer derzeitigen Bank sind, beim Bankenwechsel ist es wichtig, sich vorab gründlich zu informieren. Wie Geld Sparen mahnt: Es wird Zeit für einen Girokonto Vergleich.

Onlinebanken bieten viele Vorteile

Fragen Sie sich beim Girokonto Vergleich zuerst einmal, was Ihnen bei einer Bank mit ihren Produkten wichtig ist. Suchen Sie eher den persönlichen Kontakt zu einem Kundenbetreuer, dann wird eine Onlinebank eher nichts für Sie sein. Allerdings sind Onlinebanken meist um einiges günstiger, da diese Geld bei Filialen und Personal einsparen, was so den Kunden zugute kommt. Registrieren können Sie sich dafür direkt online. Auch alles weitere läuft über das Internet, was den Vorteil hat, dass Sie Tag und Nacht Zugriff auf Ihre Finanzen haben. Sie können jederzeit und von überall Überweisungen tätigen oder Produkte eröffnen. Falls aber einmal Fragen auftauchen sollten, gibt es sehr wohl Kundenbetreuer, die man per Telefon oder Email-Kontakt erreichen kann.

Pauschalpreise als Sorglos-Tarife

Wenn Sie dazu neigen, das Konto regelmäßig zu überziehen, dann ist der Sollzinssatz für Ihre Ansprüche von Bedeutung. Falls dieser recht hoch ist lohnt sich vielleicht ein Privatkredit. Dieser ist meit deutlich günstiger. Aber auch sonst gibt es große Unterschiede bei den Angeboten der Banken. Achten Sie auf laufende Kosten für die Kontoführung, wenn Sie einen Girokonto Vergleich machen. Manche Banken bieten Pauschalpreise an, die sämtliche Buchungszeilen sowie die Bankomatkarte und Kreditkarte inkludieren.

Teuer kann es werden, wenn Sie gerne zum Geldautomaten gehen oder viele Überweisungen tätigen und dann für jede Buchungszeile extra bezahlen müssen. Die angebotenen Zinssätze sollten Sie genauer unter die Lupe nehmen, besonders die Kosten für die Überziehung. Dann werden Sie beim Girokonto Vergleich über manche kostenlose Angebote stolpern, die zum Beispiel eine gratis Kontoführung versprechen. Dies ist in der Realität für die Bank nur bindend, wenn Sie einen gewissen Geldbetrag auf dem Konto liegen lassen, sprich, wenn Sie einmal das Geld benötigen, fallen die gesamten Bankgebühren an.

Information ist alles

Wenn Sie ein neues Bankkonto eröffnen wollen, lohnt es sich auf jeden Fall, einen umfangreichen Girokonto Vergleich anzustellen und auf das Kleingedruckte zu achten.